1080 Wien   7.2.2023 00:19    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » Wien-Tipp.at » 1080-Wien.at » Aktuelles » 1080 News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Wohnen und arbeiten statt Bobo und Party
Fit durch die kalte Jahreszeit
Wien bekommt endlich neue Regeln für eScooter
So wird heuer der Wiener ChristkindlmarktWegweiser...
mehr...








Enyaq Test


Aktuelle Highlights

Paletten beladen


 
Aktuelles im Bezirk

Aktuelles  01.12.2022

Fit durch die kalte Jahreszeit

Die kalte Jahreszeit schlägt vielen Menschen auf das Gemüt. Gleichzeitig stellt sie eine große Herausforderung für das eigene Immunsystem dar. Wenn die Temperaturen sinken und die Tage kürzer werden, zieht es viele Menschen auf das gemütliche Sofa.

Insbesondere in der Nähe der Heizung ist es an diesem Ort wohlig warm und angenehm. Auf den ersten Blick scheint dies besonders gemütlich zu sein, doch für die eigene Gesundheit kann das verheerende Folgen haben. Speziell die Schleimhäute leiden unter der trockenen Heizungsluft. Infolgedessen stellen sie keine adäquate Barriere gegen Bakterien und Viren dar. Gleichzeitig kann der Körper weniger Vitamin D bilden, da er überwiegend künstlichen Lichtquellen ausgesetzt ist.

Gestärkt in den Winter

Um die kalte Jahreszeit gut überstehen zu können, ist es wichtig, ein besonderes Augenmerk auf die eigene Gesundheit zu legen. Es ist essenziell, dass das Immunsystem kontinuierlich gestärkt wird und Viren sowie Bakterien ein geringeres Risiko darstellen. Wer im Winter viel Zeit in der warmen Wohnung verbringt und diese nur gelegentlich, etwa für einen Besuch auf dem Christkindlmarkt verlässt, läuft Gefahr, eine Erkältung mit nach Hause zu bringen. Generell stellen Infektionen und Erkrankungen in den kalten Wintermonaten eine größere Gefahr dar. Ein geschwächtes Immunsystem hat zudem mit einer Erkrankung mehr zu kämpfen als ein starkes Immunsystem.

Sollte sich dennoch einmal eine Virusinfektion einschleichen, ist schneller Handlungsbedarf gefragt. Je früher einer Erkrankung entgegengewirkt wird, desto schneller kann sie überwunden werden. Damit dies zutrifft, sollte auf die richtige Medikation gesetzt werden. Über die Weihnachtsfeiertage beispielsweise ist es jedoch schwer, einen Arzt zu kontaktieren. Viele Praxen haben in dieser Zeit geschlossen. Gleichzeitig möchte man, wenn man krank ist, auch ungern das Haus für einen Besuch bei der Apotheke verlassen. Eine Online-Apotheke stelle eine optimale Alternative dar, denn sie verfügt über ein großes Sortiment und kann die benötigten Medikamente innerhalb kürzester Zeit liefern. Oftmals ist die Auswahl bei einer Online-Apotheke zudem größer als bei einer stationären Apotheke. Des Weiteren kann in diesem Rahmen die Hausapotheke einmal aufgestockt werden. Vielen Menschen fällt erst dann auf, dass Medikamente fehlen, wenn die Erkrankung schon vorherrscht.

Das Immunsystem fit halten

Während den kalten Wintermonaten lauern so einige Gefahren. Diese stellen jedoch ein geringeres Risiko dar, wenn der Fokus auf die eigene Gesundheit gelegt wird. Das ist zudem gar nicht schwer. Bereits kleine Veränderungen können zu einer besseren Gesundheit und einem besseren Wohlbefinden beitragen. Um das Immunsystem zu stärken, sollte somit auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung geachtet werden. Auf dem Speiseplan sollte viel Obst und Gemüse stehen.

Gleichzeitig sollte der Verzicht auf industriell gefertigte Lebensmittel ernst genommen werden. Neben der Ernährung stellt eine ausreichende Bewegung einen entscheidenden Faktor dar. Natürlich lädt die kalte und ungemütliche Jahreszeit nicht zu langen Spaziergängen an der frischen Luft ein, dennoch sollten regelmäßige Spaziergänge wahrgenommen werden. Speziell die kalte und frische Luft hat einen positiven Einfluss auf das Immunsystem und die Abwehrkräfte. Regelmäßige Aktivitäten an der frischen Luft stärken das Immunsystem langfristig. Das hat den Vorteil, dass Viren und Bakterien im Winter ein geringeres Risiko darstellen. Doch auch Ruhephasen sollten im Fokus stehen. Der Körper benötigt Ruhe und Zeit, um sich zu erholen und zu regenerieren.

Foto: Luckybusiness/Adobe Stock

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Winter #Fitness



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Räuber Hotzenplotz
Die Kaffeemühle der geliebten Großmutter (Hedi Kriegeskotte) wurde gestohlen! Kasperl und sein Freund Sep...

Modische Winteraccessoires
Der Volksmund sagt sehr trefflich: 'Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung“ -...

Laufbänder: Weg mit dem Winterspeck
Jeder kennt das Leid: im Winter sammelt der Körper wegen der Kälte gerne ein paar Fettpölsterchen mehr an...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Cloud-Telefonie für KMU


Ford Bronco Test


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro

Aktuell aus den Magazinen:
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2023    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple